Praxis Rapperswil
Kniestrasse 10, 8640 Rapperswil (SG)
Telefon 055 210 47 67
rapperswil@praxis-neurologie.ch

Praxis Männedorf
Asylstrasse 10, 8708 Männedorf (ZH)
Telefon 044 922 30 50
maennedorf@praxis-neurologie.ch


Botulinumtoxin-Sprechstunde

Botulinumtoxin-Sprechstunde

Diese Sprechstunde wird von Frau Dr. Kako in unserer Praxis in Rapperswil angeboten.

Botulinumtoxin ist ein von Bakterien produziertes Eiweiss. Es wird zur Behandlung von muskulärer Überaktivität bei neurologischen Erkrankungen eingesetzt. Einsatzgebiete von Botulinumtoxin in der Neurologie sind die Behandlung von Dystonien wie z.B. der Lidkrampf (Blepharospasmus) und der Schiefhals (Torticollis) sowie der Spastik, wie sie zum Beispiel nach einem Schlaganfall auftreten kann.

Botulinumtoxin wird in allerkleinsten Mengen in die betroffene Muskelregion gespritzt und hemmt dort die Übertragung von Nervenimpulsen auf den Muskel. Durch lokale Injektionen in krankhaft überaktive Muskeln können diese so gezielt ruhiggestellt werden. Ziel der Behandlung ist es funktionelle Beeinträchtigungen durch abnorme Verkrampfungen der Muskulatur und die hieraus resultierende Schmerzen zu lindern. Erste Wirkungen der Behandlung können üblicherweise innerhalb einer Woche beobachtet werden. Voll ausgeprägt ist die Wirkung in der Regel nach maximal 2 bis 3 Wochen. Die Wirkung hält im Durchschnitt 3 Monate an. Nach Ablauf dieser Zeitspanne kann die Behandlung in der Regel über einen unbegrenzten Zeitraum wiederholt werden. Die Therapie mit Botulinumtoxin wird in der Regel sehr gut vertragen. Nebenwirkungen sind bei richtiger Anwendung selten und meist nur von milder Ausprägung und vorübergehend.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin bei Frau Dr. Kako.

Startseite | Sitemap | Impressum | Links